Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

BHC-Damen gewinnen die Hallenhockey-Bundesliga Ost

Berlin  

BHC-Damen gewinnen die Hallenhockey-Bundesliga Ost

18.01.2020, 14:51 Uhr | dpa

Berlin (dpa) – Die Damen des Berliner Hockey Clubs haben die Hallenhockey-Bundesliga Ost als ungeschlagener Spitzenreiter beendet. Das Team von Trainer Stan Huijsmans gewann am Samstag auch sein zehntes und letztes Gruppenspiel gegen den TuS Lichterfelde mit 7:1 (2:0). Treffsicherste BHC-Spielerin war Pahila Arnold mit ihrem Hattrick zum 3:0. Damit empfängt der Hauptstadtclub am 1. Februar im DM-Viertelfinale den Harvestehuder THC als Zweiten der Nord-Liga. Die Zehlendorfer Wespen müssen als Ost-Zweiter zum Nordmeister Club an der Alster reisen. Die Wespen trennten sich am letzten Vorrundenspieltag mit 2:2 (1:1) vom TC Blau-Weiss Berlin. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal