Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Wer vermisst seinen Hahn? Von Polizei ins Tierheim gebracht

Berlin  

Wer vermisst seinen Hahn? Von Polizei ins Tierheim gebracht

22.01.2020, 13:17 Uhr | dpa

Wer vermisst seinen Hahn? Von Polizei ins Tierheim gebracht. Polizist mit dem Hahn

Ein Polizist hält einen Hahn im Arm. Foto: ---/Polizei Berlin/dpa (Quelle: dpa)

Wer einen Hahn vermisst, kann sich im Berliner Tierheim melden. Das offensichtlich verirrte Tier krähte am Mittwoch gegen 9 Uhr auf dem Schulhof der Spreewald-Grundschule in Schöneberg, wie die Polizei auf Twitter mitteilte. Die Beamten fingen daraufhin das Geflügel ein und nahmen es mit auf eine Polizeistation. Dort kümmerten sie sich zunächst um das herrenlose Tier, bevor sie es ins Tierheim brachten: "Jetzt hat das Tierheim Berlin einen #Hahn im Korb", twitterten die Beamten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal