Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Mann beißt einem Polizisten ins Bein

Berlin  

Mann beißt einem Polizisten ins Bein

25.01.2020, 14:36 Uhr | dpa

Mann beißt einem Polizisten ins Bein. Blaulicht einer Polizeistreife

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein aggressiver Mann, der gefesselt werden sollte, hat einem Polizisten in Berlin-Mitte in den Oberschenkel gebissen. Die Beamten waren in der Nacht zum Samstag wegen eines Streits in der Rathausstraße unterwegs, wie ein Sprecher mitteilte. Gegen Mitternacht soll der Mann dabei dem Polizisten plötzlich "in die schusssichere Weste reingegriffen" haben. Die Beamten brachten daraufhin den 38-Jährigen zu Boden, um ihn zu fesseln. Er habe sich jedoch "mit allen Kräften" gewehrt und dem Polizisten in den Oberschenkel gebissen. Dieser wurde leicht verletzt. Die Sicherheitskräfte nahmen den Angreifer vorläufig fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal