Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Erste Entwarnung bei Unions Andrich

Berlin  

Erste Entwarnung bei Unions Andrich

25.01.2020, 18:33 Uhr | dpa

Erste Entwarnung bei Unions Andrich. Berlins Spieler Robert Andrich spielt den Ball

Berlins Spieler Robert Andrich spielt den Ball. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Trainer Urs Fischer rechnet nach ersten Erkenntnissen nicht mit einer schwereren Verletzung von Robert Andrich beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin. "Erste Info: Pferdekuss", sagte der Coach nach der Auswechslung des Mittelfeldspielers beim 2:0-Sieg über den FC Augsburg am Samstag. "Also von daher sollte es nicht zu schlimm sein, aber es wird noch genau untersucht." Andrich ging in der 79. Minute angeschlagen vom Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal