Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Streich wagt Prognose nach Klinsmann-Rücktritt via Facebook

Freiburg im Breisgau  

Streich wagt Prognose nach Klinsmann-Rücktritt via Facebook

13.02.2020, 15:33 Uhr | dpa

Streich wagt Prognose nach Klinsmann-Rücktritt via Facebook. Christian Streich

Der Freiburger Trainer Christian Streich gibt Anweisungen. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Christian Streich vom SC Freiburg hat der Rücktritt von Jürgen Klinsmann via Facebook generell nicht überrascht. "Das wird nicht weniger werden in unserem Zeitalter mit Verabschiedungen oder Meldungen auf Facebook", sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten am Donnerstag. "Wir sind ja schon ein Stück weit daran gewöhnt. Die Weltpolitik wird so gemacht, und Wahlen werden so gemacht." Inhaltlich wollte er sich zu dem überraschenden Abschied des ehemaligen Bundestrainers als Cheftrainer von Hertha BSC nicht äußern, "weil es unseriös wäre, weil ich keinerlei Einblick habe und nur ein paar Sätze im Kicker gelesen habe".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal