Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: ITB sperrt Coronavirus-Risikogruppe aus

Reisemesse in Berlin  

ITB verweigert Coronavirus-Risikogruppe den Zutritt

26.02.2020, 16:30 Uhr | dpa

Berlin: ITB sperrt Coronavirus-Risikogruppe aus. Länderfahnen und Fahnen mit dem Logo der Internationalen Tourismus-Börse: Die Reisemesse verschärft die Auflagen für Aussteller. (Quelle: dpa/Paul Zinken/Archivbild)

Länderfahnen und Fahnen mit dem Logo der Internationalen Tourismus-Börse: Die Reisemesse verschärft die Auflagen für Aussteller. (Quelle: Paul Zinken/Archivbild/dpa)

Die Organisatoren der Berliner Reisemesse ITB haben wegen des Coronavirus die Auflagen für Aussteller verschärft. Mehrere chinesische Aussteller haben ihre Teilnahme bereits abgesagt.

Die Internationale Tourismus-Börse Berlin (ITB) verschärft wegen der Ausbreitung des Coronavirus auf Anweisung der Gesundheitsbehörden die Auflagen. Aussteller, die innerhalb der vergangenen 14 Tage in den jeweiligen Risikogebieten in China, Iran, Italien oder Südkorea waren, Kontakt zu einer infizierten Person hatten oder Anzeichen typischer Symptome wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden haben, erhalten keinen Zutritt zum Messegelände. Das teilten die Betreiber der weltgrößten Tourismusmesse am Mittwoch mit.

Alle Aussteller müssten eine Erklärung ausfüllen als Voraussetzung für den Zugang. Wer zur Risikogruppe gehöre oder sich weigere, die Erklärung auszufüllen, erhalte keinen Zutritt. "Diese Erklärung ist Voraussetzung für den Zutritt zum Messegelände und dient zur Identifizierung von Personen, die zur Covid-19-Risikogruppe gehören." Mit dem Fragebogen folgten die Veranstalter Anweisungen der örtlichen Gesundheitsbehörden, hieß es.

Die Messe soll dennoch weiterhin wie geplant vom 4. bis 8. März öffnen. Erwartet werden rund 10.000 Aussteller und bis zu 160.000 Besucher. Mehrere chinesische Aussteller haben ihre Teilnahme aufgrund der Ausbreitung des Virus bereits abgesagt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal