Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Coronavirus: Anfragen bei Feuerwehr-Notrufnummer 112

Berlin  

Coronavirus: Anfragen bei Feuerwehr-Notrufnummer 112

27.02.2020, 10:45 Uhr | dpa

Coronavirus: Anfragen bei Feuerwehr-Notrufnummer 112. Ein Feuerwehr-Gerätewagen mit der Aufschrift "112" ist zu sehen

Ein Feuerwehr-Gerätewagen mit der Aufschrift "112" ist zu sehen. Foto: picture alliance / dpa / Archivbild (Quelle: dpa)

Die Notrufnummer 112 der Berliner Feuerwehr wird immer öfter wegen des neuen Coronavirus angerufen. Die Feuerwehr bat am Donnerstag aber nachdrücklich über Twitter: "Bitte nutzen Sie ausschließlich die Nummer der Senatsgesundheitsverwaltung: 030 9028 2828." Viele Menschen würden sich derzeit melden, nur um Informationen zum Coronavirus und Verhaltensregeln zu erfahren, sagte ein Sprecher. "Aber da müssen wir ganz klar sagen: die 112 ist nur für wirkliche Notlagen da. Dafür müssen wir die Leitungen frei halten. Wir können keine Beratungsgespräche anbieten." Sollte es allerdings wirkliche Notfälle mit schwer kranken oder infizierten Menschen geben, würde man sich natürlich kümmern und einen Krankenwagen schicken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal