Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Hunderte Chöre treten beim Deutschen Chorfest in Leipzig auf

Berlin  

Hunderte Chöre treten beim Deutschen Chorfest in Leipzig auf

27.02.2020, 20:27 Uhr | dpa

Mehr als 500 Chöre aus ganz Deutschland und über 700 Konzerte an vier Tagen stehen beim vierten Deutschen Chorfest in Leipzig auf dem Programm. An 26 Orten wie dem Stadtbad, dem Felsenkeller oder der Oper treten vom 30. April bis zum 3. Mai Sängergruppen von Kinderchören bis hin zu Männergesangsvereinen auf, wie der Deutsche Chorverband (DCV) am Donnerstag mitteilte.

Mehr als 130 Chöre messen sich demnach in elf Wettbewerbskategorien wie Klassik, Jazz/Pop, Weltmusik und Musical. Bei allen Wettbewerbskonzerten ist der Eintritt kostenlos. Rund 20 Gottesdienste der Leipziger Kirchen sind in das Chorfest eingebunden. Am Freitag und Samstag können sich Besucher ihr eigenes Nachtprogramm aus 20 Konzerten zusammenstellen.

Das Deutsche Chorfest wird alle vier Jahre vom DCV ausgerichtet und steht nach Angaben des Verbandes in der Tradition von Sängerfesten, die im Jahr 1865 in Dresden begannen. Die Stadt Leipzig und das Land Sachsen fördern das Fest jeweils mit 450 000 Euro, der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien mit 100 000 Euro. Der DCV vertritt nach eigenen Angaben über eine Million Mitglieder in rund 15 000 Chören bundesweit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal