Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Räuber überfällt Spedition und lässt Paket mit Tanga zurück

Berlin  

Räuber überfällt Spedition und lässt Paket mit Tanga zurück

28.02.2020, 15:43 Uhr | dpa

Räuber überfällt Spedition und lässt Paket mit Tanga zurück. Blaulicht der Polizei

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Ein bewaffneter Mann hat in Berlin-Tegel eine Spedition ausgeraubt - und ein Paket mit Stringtanga und Bettzeug zurückgelassen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Die Beamten suchen nach dem Räuber. In dem Betrieb in der Wittestraße bedrohte der Gesuchte zwei Mitarbeiter mit einer Pistole und einem Messer. Bei einem Handgemenge erlitt einer der Mitarbeiter eine leichte Kopfverletzung. Die Polizei veröffentliche Bilder, die den Räuber und den Inhalt des Pakets zeigen sollen. Der Gesuchte soll 25 bis 30 Jahre alt und 1,90 Meter groß und schlank sein. Den Angaben zufolge ereignete sich der Raub bereits am 3. Mai 2019.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal