Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin-Wedding: Tödlicher Unfall mit U-Bahn am Leopoldplatz

Unfall im Wedding  

Junge Frau wird am Leopoldplatz von U-Bahn erfasst und stirbt

10.03.2020, 07:23 Uhr | dpa

Berlin-Wedding: Tödlicher Unfall mit U-Bahn am Leopoldplatz. Ein Zug am U-Bahnhof Leopoldplatz im Wedding: Dort ist eine Frau nach einem Unfall mit einer U-Bahn gestorben. (Quelle: imago images/Schöning)

Ein Zug am U-Bahnhof Leopoldplatz im Wedding: Dort ist eine Frau nach einem Unfall mit einer U-Bahn gestorben. (Quelle: Schöning/imago images)

Eine Frau ist am U-Bahnhof Leopoldplatz in Berlin-Wedding von einem einfahrenden Zug erfasst worden und gestorben. Sie war zuvor ins Gleisbett gestürzt.

Am Montagabend ist eine 26-Jährige am U-Bahnhof Leopoldplatz in Berlin-Wedding aus bislang ungeklärter Ursache vom Bahnsteig der Linie U6 in Richtung Mariendorf abgerutscht und ins Gleisbett gefallen.

Als sie wieder hochklettern wollte, ist sie von der einfahrenden U-Bahn erfasst worden. Fremdverschulden werde ersten Ermittlungen zufolge ausgeschlossen.

Der Verkehr auf der Linie in Fahrtrichtung Mariendorf war nach Angaben der Polizei für etwa eine Stunde gesperrt. In der Gegenrichtung hätten die Züge für die Dauer der Sperrung nicht mehr an der Station gehalten. Zunächst hatte rbb darüber berichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal