Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Coronavirus in Berlin: Alba erstellt digitales Sportprogramm für Kinder

"Eine tägliche Sportstunde"  

Alba Berlin erstellt digitales Sportprogramm für Kinder

23.03.2020, 18:07 Uhr | dpa, t-online.de

Coronavirus in Berlin: Alba erstellt digitales Sportprogramm für Kinder. Alba-Vizepräsident Henning Harnisch (Quelle: dpa/Rainer Jensen/Archivbild)

Alba-Vizepräsident Henning Harnisch: Der Basketball-Verein hat ein sportliches Onlineprogrammun für Kinder zusammengestellt. (Quelle: Rainer Jensen/Archivbild/dpa)

Bildungseinrichtungen, Sportvereine und Freizeitangebote haben in Berlin geschlossen. Alba Berlin hat mit einem digitalen Programm für Kinder Abhilfe geschaffen. Doch auch für die Eltern gibt es Angebote.

In Zeiten geschlossener Schulen, Kitas und Sportvereinen während der Coronavirus-Krise will Alba Berlin Kinder und Jugendliche mit digitalen Angeboten zu Bewegung animieren. Der Basketball-Bundesligist bietet ein neues Onlineprogramm: "Albas tägliche Sportstunde". Jeden Werktag soll es eine digitale Schulstunde mit Sport und Fitness über den vereinseigenen YouTube-Kanal geben, kündigte der Hauptstadtclub an. Die erste Einheit ist bereits live.

"All das, was wir normalerweise mit Kindern und Jugendlichen machen – Training, Spiele, Reisen, im Verein, an Schulen, an Kitas – wird auf unabsehbare Zeit nicht möglich sein. Das ist eine ungewohnte und gerade für Kinder auch beunruhigende Situation", sagte Alba-Vizepräsident Henning Harnisch. "Deshalb machen wir jetzt das, was Schulsportexperten ohnehin seit Jahren fordern: eine tägliche Sportstunde, für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen."

Von Montag bis Freitag soll es jeweils ein Programm für Kinder und Jugendliche im Kita-, Grundschul- und Oberschulalter geben. "Gerade angesichts von Kita- und Schulschließung ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche ausreichend Bewegung bekommen und ihnen nicht die Decke auf den Kopf fällt", sagte Sandra Scheeres, Berlins Senatorin für Bildung, Jugend und Familie.

Angebot für Erwachsene und Familien

Gemeinsam mit dem Landessportbund startet der RBB die Aktion "Der rbb macht Fitness". Die Idee kam Elke Duda vom TSV Berlin Wittenau berichtet der Sender.

Zweimal Täglich überträgt er nun ab Montag unter anderem Familiensport, Power Training und Yoga. Immer um 9.30 und 14 Uhr auf rbb24.de und dem YouTube-Kanal des Senders.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • RBB: "Workout im Wohnzimmer"

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal