Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin-Friedrichshain: Mann tot in Innenhof gefunden

Todesursache unklar  

Mann in Innenhof in Berlin-Friedrichshain gestorben

26.03.2020, 07:18 Uhr | dpa, t-online.de

Berlin-Friedrichshain: Mann tot in Innenhof gefunden. Polizeiauto der Berliner Polizei: In Friedrichshain ist ein Mann in einem Innenhof gestorben. (Quelle: imago images/T. Bartilla/Future Image)

Polizeiauto der Berliner Polizei: In Friedrichshain ist ein Mann in einem Innenhof gestorben. (Quelle: T. Bartilla/Future Image/imago images)

Im Berliner Stadtteil Friedrichshain ist ein Mann in einem Innenhof trotz Reanimationsversuchen gestorben. Die Hintergründe sind noch unklar.

Nach erfolglosen Reanimationsversuchen ist ein Mann in Berlin-Friedrichshain in der Nacht zu Donnerstag einem Bericht zufolge gestorben. Zuvor war er in einem Innenhof in der Seumestraße im Berliner Stadtteil Friedrichshain entdeckt worden, wie die "B.Z." am Donnerstag berichtete. 

Die Polizei bestätigte, dass es einen Einsatz gebe, machte jedoch keine weiteren Angaben. Laut "B.Z." versuchte der Rettungsdienst, den Mann zu reanimieren, was jedoch misslang. Die Polizei habe ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet und der Leichnam sei zur Gerichtsmedizin abtransportiert worden. Wie der Mann ums Leben gekommen war, blieb zunächst unklar.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal