Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Scheeres: Prüfungen auch bei geschlossenen Schulen machbar

Berlin  

Scheeres: Prüfungen auch bei geschlossenen Schulen machbar

26.03.2020, 10:03 Uhr | dpa

Scheeres: Prüfungen auch bei geschlossenen Schulen machbar. Sandra Scheeres (SPD)

Sandra Scheeres (SPD), Bildungssenatorin von Berlin. Foto: Britta Pedersen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) geht davon aus, dass Abiturprüfungen auch dann organisiert werden können, wenn die Schulen wegen der Corona-Pandemie weiter geschlossen bleiben. Die Entscheidung der Kultusministerkonferenz, die Prüfungen nicht ausfallen zu lassen, "ist der richtige Weg, damit unsere Schülerinnen und Schüler Planungssicherheit haben", sagte die Politikerin am Donnerstag im rbb-Inforadio.

Wegen der Anerkennung der Abschlüsse brauche es eine deutschlandweite Lösung. Angesichts der Coronavirus-Krise müssten aber besondere Vorkehrungen getroffen werden, um die Gesundheit von Schülern und Lehrern zu gewährleisten. Scheeres sprach sich im Inforadio auch dafür aus, die für kurz nach den Osterferien angesetzten Prüfungen nach hinten zu verschieben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal