Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Müller kündigt Corona-Hilfsprogramm für Sportvereine an

Berlin  

Müller kündigt Corona-Hilfsprogramm für Sportvereine an

26.03.2020, 11:06 Uhr | dpa

Müller kündigt Corona-Hilfsprogramm für Sportvereine an. Michael Müller (SPD)

Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin. Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat ein Hilfsprogramm für Sportvereine angekündigt, um diese durch die Coronakrise zu bringen. Es sei wichtig, Ehrenamtsstrukturen und Sportvereine zu erhalten, weil diese nach der Krise wichtige Unterstützung leisten könnten, sagte Müller am Donnerstag im Abgeordnetenhaus. Deshalb werde der Sportsenator einen entsprechenden CDU-Vorschlag "mitnehmen und die Möglichkeiten prüfen". Müller appellierte an die Berliner, ihren momentan geschlossenen Vereinen in der Krise die Stange zu halten und, wenn möglich, weiter Beiträge zu zahlen. "Bleiben Sie Mitglied in ihren Vereinen!" Diese würden es den Menschen mit vielfältigen Angeboten nach der Krise danken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal