Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Auto und Radfahrerin stoßen zusammen: 80-Jährige verletzt

Berlin  

Auto und Radfahrerin stoßen zusammen: 80-Jährige verletzt

29.03.2020, 11:29 Uhr | dpa

Auto und Radfahrerin stoßen zusammen: 80-Jährige verletzt. Notarzt

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine 80 Jahre alte Radfahrerin ist in Berlin-Dahlem auf einer Kreuzung mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war die Frau am Samstagnachmittag auf dem Radweg unterwegs. An der Kreuzung Argentinische Allee/Clayallee kam es dann zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 73-jährigen Mannes, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Seniorin kam mit einem Oberschenkelhalsbruch in ein Krankenhaus, der Autofahrer blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kam und wie die Ampel geschaltet war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal