Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Kita "Bummi" ist Landessieger im "Forschergeist"-Wettbewerb

Berlin  

Kita "Bummi" ist Landessieger im "Forschergeist"-Wettbewerb

07.04.2020, 18:28 Uhr | dpa

Kita "Bummi" ist Landessieger im "Forschergeist"-Wettbewerb. KiTa

"KiTa"-Graffiti. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Kita "Bummi" aus Schwarzheide (Kreis Oberspreewald-Lausitz) ist der Brandenburger Landessieger im bundesweiten "Forschergeist"-Wettbewerb. Sie erhält 2000 Euro Preisgeld. Mit einem auf dem Tablet erstellten Animationsfilm konnten die Kinder und Erzieher der Kita die Jury überzeugen. "Die Kita ist ein wichtiger Bildungsort", sagte der Vorstandsvorsitzende der Stiftung "Haus der kleinen Forscher", Michael Fritz. "Qualifizierte und einfallsreiche Pädagoginnen und Pädagogen wissen, wie forschendes Lernen im Alltag gelingt und Kinder stark macht."

Bei dem bundesweiten Kita-Wettbewerb der Deutschen Telekom Stiftung und der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" soll nach Angaben der Veranstalter der Forschungsgeist der Kinder in naturwissenschaftlichen Fächern angeregt werden. 651 Kitas aus Deutschland nahmen mit ihren Projekten aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) teil. Aus jedem Bundesland wählte die Jury einen Landessieger aus. Aus ihnen sollen noch einmal fünf Bundessieger ausgewählt werden, die jeweils zusätzlich 3000 Euro bekommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal