Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Hertha mit Darida statt Mittelstädt - Union ohne Subotic

Berlin  

Hertha mit Darida statt Mittelstädt - Union ohne Subotic

22.05.2020, 20:45 Uhr | dpa

Hertha mit Darida statt Mittelstädt - Union ohne Subotic. Spielball im Olympiastadion

Ein Spielball liegt vor der Partie am Spielfeldrand. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa (Quelle: dpa)

Hertha BSC geht mit Rückkehrer Vladimir Darida im Mittelfeld ins Bundesliga-Derby gegen den 1. FC Union Berlin. Der Tscheche rückt für Maximilian Mittelstädt in die Startelf der Gastgeber am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN und Amazon Prime) im Olympiastadion. Ansonsten lässt Trainer Bruno Labbadia seine Formation vom 3:0 bei 1899 Hoffenheim am vergangenen Samstag unverändert. In der Sturmspitze agiert somit wieder Routinier Vedad Ibisevic.

Union-Trainer Urs Fischer bringt im Vergleich zum 0:2 gegen Bayern München am Sonntag mehrere neue Kräfte. Statt des gesperrten Keven Schlotterbeck und Routinier Neven Subotic stehen der zuletzt gesperrte Marvin Friedrich und Michael Parensen in der Abwehrkette. Im Mittelfeld ersetzt Ken Reichel den zuletzt angeschlagenen Christopher Lenz. Im Angriffszentrum kehrt Top-Torschütze Sebastian Andersson für Anthony Ujah in die Startelf zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal