Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Experten: Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen

Berlin  

Experten: Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen

03.07.2020, 05:51 Uhr | dpa

Experten: Lastenräder können zur Verkehrswende beitragen. Lastenfahrrad

Ein Mann fährt sein Lastenfahrrad. Foto: Gregor Fischer/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Lastenräder können nach Ansicht von Experten einen wichtigen Beitrag zur Verkehrswende in den Städten leisten. Diese könnten zum Beispiel bis zu 30 Prozent der Paketlieferungen in den Städten abdecken, sagte der Nürnberger Logistik-Professor Ralf Bogdanski. "Das würde zu einer deutlichen Entlastung des Verkehrs in Deutschland führen." Gerade in Gebieten, wo Fußgängerzonen und geringe Durchschnittsgeschwindigkeiten Autos ausbremsten, sei das Lastenrad klar im Vorteil.

Mehr als 60 Kommunen in Deutschland und Österreich zahlen der Homepage "cargobike.jetzt" zufolge inzwischen Kaufprämien für private und gewerbliche Lastenräder. Vielerorts kann man sie auch kostenlos leihen. "Lastenräder sind ein sehr starker Symbolträger für die Verkehrswende", sagt der Lastenrad-Experte Arne Behrensen. Doch diese sei noch in weiter Ferne. Neben einer finanziellen Förderung ist seiner Ansicht nach dafür vor allem eine bessere Verkehrsplanung wichtig, die mehr Raum fürs Rad in den Städten schafft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal