Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Stephan Weil: Neue SPD-Spitze wirkt befriedend auf Partei

Berlin  

Stephan Weil: Neue SPD-Spitze wirkt befriedend auf Partei

05.07.2020, 14:11 Uhr | dpa

Stephan Weil: Neue SPD-Spitze wirkt befriedend auf Partei. Stephan Weil

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat der neuen SPD-Führung einen befriedenden Einfluss auf seine Partei bescheinigt. "Wenn man vergleicht, in welcher Situation die SPD vor einem Jahr war und in welcher sie sich derzeit befindet, dann kann man feststellen, dass der interne Umgang miteinander freundlicher geworden ist, auch friedlicher", sagte Weil der "Welt" (Online, Print: Montag). Diese "positive Entwicklung" sei "auch der neuen Parteiführung" zuzurechnen.

Mit Sorge sieht er allerdings die schlechten Umfragewerte: "Wir dürfen uns doch nicht damit abfinden, dass die SPD womöglich bei 15 Prozent plus/minus verharrt und nur noch die Nummer drei innerhalb des deutschen Parteienspektrums wäre. Auf Dauer würde das den Charakter der SPD grundlegend verändern."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal