Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Feuerwehrübung: Höhenretter in der Reichstagskuppel

Berlin  

Feuerwehrübung: Höhenretter in der Reichstagskuppel

13.07.2020, 11:51 Uhr | dpa

Spezialisten der Berliner Feuerwehr wollen am Mittwoch (12.30 Uhr) im Reichstag trainieren. Höhenretter werden die Rettung eines Verletzten aus der Reichstagskuppel üben, wie die Feuerwehr am Montag mitteilte. Es geht dabei um den Kegel im Inneren der gläsernen Kuppel, der Tageslicht in den zehn Meter tiefer gelegenen Plenarsaal führt und auch verbrauchte Luft aus dem Saal absaugt. Für die technische Steuerung im Konus sind Haustechniker der Bundestagsverwaltung verantwortlich. Von den unteren Etagen des Innenraums solle bei der Übung eine verletzte Person geborgen werden. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers wird angenommen, dass ein Mensch in den Konus geraten sei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal