Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Senior nach Kollision mit Wohnmobil schwer verletzt

Berlin  

Senior nach Kollision mit Wohnmobil schwer verletzt

03.08.2020, 10:55 Uhr | dpa

Senior nach Kollision mit Wohnmobil schwer verletzt. Feuerwehr Blaulicht

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 74 Jahre alter Fahrradfahrer ist in Berlin-Rudow von einem Wohnmobil erfasst und lebensgefährlich am Kopf verletzt worden. Der Senior wurde am Sonntagnachmittag in ein Krankenhaus gebracht, wo Ärzte ihn operierten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Er werde intensivmedizinisch betreut. Zum Unfallhergang hieß es, dass ein 35 Jahre alter Mann mit seinem Wohnmobil "als Vorfahrtsberechtigter" im Schwertlilienweg in Richtung Petunienweg unterwegs war, als der Radfahrer von links kam. Der 74-Jährige soll nach bisherigen Erkenntnissen offenbar den Minzeweg befahren haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal