Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Badewetter und Gewittergefahr in Berlin und Brandenburg

Berlin  

Badewetter und Gewittergefahr in Berlin und Brandenburg

06.08.2020, 07:55 Uhr | dpa

Badewetter und Gewittergefahr in Berlin und Brandenburg. Die Sonne scheint durch leichte Cirrus-Wolken hindurch

Die Sonne scheint durch leichte Cirrus-Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Auf heißes Badewetter folgt Gewittergefahr: Erst steht Berlin und Brandenburg ein sommerlich heißes Wochenende mit bis zu 36 Grad bevor, dann steigt am Sonntag das Gewitterrisiko. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet zunächst am Donnerstag mit dünnen Schleierwolken, viel Sonne und einem Temperaturanstieg auf 28 bis 32 Grad. Für den Freitag werden dann Temperaturen von bis zu 34 Grad erwartet. Zudem soll es neben ein paar Quellwolken viel Sonnenschein geben. Mit Regen rechnen die Meteorologen nicht.

Der Temperatur-Spitzenwert der Woche soll laut Prognosen des DWD am Samstag erreicht werden: dann kann es sonnige und trockene 36 Grad werden. Am Sonntag rechnen die Wetterexperten mit Temperaturen zwischen 32 und 35 Grad. Es soll zudem heiter werden. Ab den Nachmittagsstunden steigt dann aber das Gewitterrisiko.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal