Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Rast startet als Dritter in letztes Formel-E-Saisonrennen

Berlin  

Rast startet als Dritter in letztes Formel-E-Saisonrennen

13.08.2020, 15:34 Uhr | dpa

Rast startet als Dritter in letztes Formel-E-Saisonrennen. René Rast vom Audi Sport Team Rosberg

René Rast vom Audi Sport Team Rosberg nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

René Rast startet von Position drei in das letzte Saisonrennen der Formel E in Berlin. Einen Tag nach seinem dritten Rang im vorletzten Lauf auf dem Tempelhofer Feld zeigte der 33 Jahre alte Audi-Fahrer am Donnerstag erneut eine starke Leistung und kann zum zweiten Mal einen Podestplatz erfahren. Der zweimalige Champion im Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) musste sich in der Qualifikation nur Polesetter Stoffel Vandoorne aus Belgien und dem Schweizer Sébastien Buemi geschlagen geben.

Die vollelektrische Formel E absolviert mit sechs Geisterrennen in neun Tagen in der deutschen Hauptstadt ihr großes Saisonfinale unter strengen Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen, nachdem die Coronavirus-Pandemie zu einer rund fünfmonatigen Unterbrechung geführt hatte. Der Portugiese Antonio Felix da Costa steht bereits als Gesamtsieger fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal