Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: 28 Kilo Aufputschmittel beschlagnahmt – Dealer gefasst

Dealer gefasst  

28 Kilo Aufputschmittel in Berlin beschlagnahmt

24.08.2020, 18:15 Uhr | dpa

Berlin: 28 Kilo Aufputschmittel beschlagnahmt – Dealer gefasst  . Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs (Symbolbild): In Berlin hat die Polizei 28 Kilogramm Aufputschmittel beschlagnahmt. (Quelle: dpa/Carsten Rehder)

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs (Symbolbild): In Berlin hat die Polizei 28 Kilogramm Aufputschmittel beschlagnahmt. (Quelle: Carsten Rehder/dpa)

Die Polizei Berlin hat bei einer Hausdurchsuchung einen außergewöhnlichen Fund gemacht: 28 Kilogramm eines Aufputschmittels und weitere Drogen wurden beschlagnahmt.

Die Polizei hat mehrere mutmaßliche Drogenhändler gefasst und 28 Kilogramm eines Aufputschmittels, vermutlich Amphetamin, beschlagnahmt. Zivilfahndern waren am Samstagabend zwei Männer in Marienfelde aufgefallen. In deren Auto fanden sie Cannabis, sechs Handys und Bargeld, wie am Montag mitgeteilt wurde.

Bei der Durchsuchung einer Wohnung, in der die beiden 36-Jährigen zuvor waren, entdeckten die Polizisten das Amphetamin-Pulver, Verpackungsmaterial und Geld. Die Männer wurden festgenommen, ebenso wie ein 37-jähriger Mann und eine 33-jährige Frau, die sich in der Wohnung aufhielten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal