Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Kieler Handballer gewinnen Testspiel in Berlin mit 26:25

Berlin  

Kieler Handballer gewinnen Testspiel in Berlin mit 26:25

12.09.2020, 18:28 Uhr | dpa

Kieler Handballer gewinnen Testspiel in Berlin mit 26:25. Ein Ball in der Hand eines Spielers

Ein Ball in der Hand eines Spielers. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Handball-Rekordmeister THW Kiel hat den letzten Härtetest vor dem Pflichtspielauftakt gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Filip Jicha setzte sich am Samstag in einem Test beim Bundesliga-Rivalen Füchse Berlin mit 26:25 (13:12) durch. Beste Werfer des Spiels waren der Kieler Neuzugang Sander Sagosen sowie der Berliner Marko Kopljar mit jeweils fünf Treffern. Bei der Partie in Berlin waren inklusive der Spieler und Betreuer 750 Personen in der Max-Schmeling-Halle zugelassen.

Die "Zebras" starten am Donnerstag mit dem Auswärtsspiel in der Champions League beim HC Zagreb in der Hauptstadt von Kroatien in die Saison. Am 24. September folgt das Königsklassen-Heimspiel gegen den französischen Vertreter HBC Nantes. Zwei Tage später steigt der deutsche Supercup gegen den Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt. Das erste Bundesligaspiel bestreitet das Jicha-Team am 4. Oktober in der heimischen Arena gegen den HC Erlangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: