Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Frank Zanders plant Weihnachtsessen für Obdachlose – trotz Corona

Trotz Corona-Pandemie  

Frank Zanders Weihnachtsessen für Obdachlose soll stattfinden

24.09.2020, 12:23 Uhr | dpa

Berlin: Frank Zanders plant Weihnachtsessen für Obdachlose – trotz Corona. Zahlreiche Gäste sitzen beim traditionellen Weihnachtsessen für Menschen von der Straße im Hotel Estrel: Das Fest soll trotz Corona stattfinden. (Quelle: dpa/Jens Kalaene/Archivbild)

Zahlreiche Gäste sitzen beim traditionellen Weihnachtsessen für Menschen von der Straße im Hotel Estrel: Das Fest soll trotz Corona stattfinden. (Quelle: Jens Kalaene/Archivbild/dpa)

Viele Feierlichkeiten und Feste wurden schon wegen der Pandemie abgesagt. Frank Zander will sein traditionelles Weihnachtsessen trotzdem feiern.

Der Berliner Entertainer Frank Zander will trotz der Corona-Pandemie auch dieses Jahr wieder Obdachlose zur Weihnachtsfeier einladen. "Jetzt haben wir von Mutter Natur einen richtigen Schlag auf den Kopf gekriegt", räumte der 78-Jährige im Interview mit Barbara Schöneberger ein.

Trotz der vielen Beschränkungen stehe für ihn aber fest: "Wir werden diese Veranstaltung stattfinden lassen." Wie es konkret ablaufen wird, stehe noch nicht fest, hieß es. Zander lädt traditionell Tausende Obdachlose zum Gänse-Essen ins Berliner Hotel "Estrel" ein, Prominente helfen als Kellner und beim Servieren.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal