Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Mann wird bei Frontalzusammenstoß im Auto schwer verletzt

Berlin  

Mann wird bei Frontalzusammenstoß im Auto schwer verletzt

27.09.2020, 11:57 Uhr | dpa

Mann wird bei Frontalzusammenstoß im Auto schwer verletzt. Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mann ist bei einem Zusammenstoß von zwei Autos in Berlin-Wilmersdorf schwer verletzt worden. Ein 19-Jähriger bog mit seinem Wagen am Samstagabend von der Blissestraße nach links in die Detmolder Straße ab, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem Auto eines Fahrdienstes, das auf der Blissestraße in der Gegenrichtung unterwegs war. Ein 28-Jähriger, der auf der Rückbank des Fahrdienstwagens saß, wurde schwer am Kopf verletzt. Er kam in ein Krankenhaus. Beide Wagen wurden schwer beschädigt. Der genaue Hergang war zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal