Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Jogger stirbt nach Unfall mit Lkw

Von Sattelschlepper erfasst  

Jogger stirbt nach Lkw-Unfall in Berlin

18.10.2020, 15:49 Uhr | dpa

Berlin: Jogger stirbt nach Unfall mit Lkw. Ein Berliner Rettungswagen ist auf dem Weg zu einem Einsatz (Symbolbild): Nach einem Lkw-Unfall ist ein Jogger seinen schweren Verletzungen erlegen.  (Quelle: imago images/Frank Sorge)

Ein Berliner Rettungswagen ist auf dem Weg zu einem Einsatz (Symbolbild): Nach einem Lkw-Unfall ist ein Jogger seinen schweren Verletzungen erlegen. (Quelle: Frank Sorge/imago images)

Tragischer Unfall in Berlin: Ein Mann wollte bei einem Joggingausflug eine Straße überqueren und ist dabei von einem Lkw erfasst worden. Nun ist er gestorben.

Ein Jogger ist nach einem Unfall in Berlin-Rudow an seinen schweren Verletzungen gestorben. Der 44 Jahre alte Mann war nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei am Montag von einem Sattelschlepper erfasst worden, als er auf der Johannisthaler Chaussee hinter einem haltenden Bus die Straße überquerte.

Er erlitt schwere Kopfverletzungen und kam in ein Krankenhaus. Am Freitag ist dann er verstorben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte ermittelt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal