Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Mann in U-Bahn mit Messer angegriffen

Berlin  

Mann in U-Bahn mit Messer angegriffen

18.10.2020, 12:34 Uhr | dpa

Mann in U-Bahn mit Messer angegriffen. Polizei im Einsatz

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Ein junger Mann ist in Berlin-Hellersdorf von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Die beiden hatten sich am Freitagabend in einer U-Bahn der Linie 5 in Richtung Hönow zunächst gestritten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dann soll der mutmaßliche Angreifer ein Messer gezückt und den 23-Jährigen damit am Oberkörper und am Kopf verletzt haben. Nach Einfahrt der U-Bahn in den Bahnhof Hellersdorf sei der Unbekannte geflüchtet. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal