Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Derzeit 100 Infektionen in Berliner Pflegeheimen bekannt

Berlin  

Derzeit 100 Infektionen in Berliner Pflegeheimen bekannt

20.10.2020, 15:07 Uhr | dpa

Derzeit 100 Infektionen in Berliner Pflegeheimen bekannt. Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Berliner Seniorenheimen ist derzeit bei 47 Bewohnern und 53 Mitarbeitern eine Infektion mit dem Coronavirus bekannt. Betroffen sind nach Angaben der Gesundheitsverwaltung vom Dienstag 34 Pflegeeinrichtungen. Seit Ende März wurden demnach Infektionen bei insgesamt 368 Bewohnern und 227 Mitarbeitern gemeldet.

Das Pflegeheim in Tempelhof-Schöneberg, das Mitte September geschlossen werden musste, ist inzwischen wieder in Betrieb. Die Bewohner seien seit dem 8. Oktober schrittweise wieder in das Haus zurückgekehrt, hieß es. Das Heim war nach Infektionen bei Bewohnern und Pflegern vorübergehend geschlossen worden, weil die Betreuung nicht mehr gewährleistet werden konnte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal