Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Alba Berlin muss Spiel in Mailand verschieben

Berlin  

Alba Berlin muss Spiel in Mailand verschieben

23.10.2020, 16:23 Uhr | dpa

Alba Berlin muss Spiel in Mailand verschieben. Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld

Ein Ball liegt auf einem Basketball-Spielfeld. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der deutsche Basketball-Meister Alba Berlin muss das anstehende Auswärtsspiel bei Armani Mailand aufgrund der weiterhin schwierigen Corona-Situation verschieben. Wie die europäische Königsklasse Euroleague am Freitag mitteilte, haben die Hauptstädter um diesen Schritt gebeten, da ihnen durch Quarantäne-Maßnahmen nicht die Mindestanzahl von acht fitten Spielern zur Verfügung steht. Die Begegnung in Italien war für den nächsten Freitag angesetzt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Bei Double-Gewinner Alba hatte es in den vergangenen Tagen gleich sechs Corona-Infektionen im Kader gegeben. Noch ist unklar, wann die Mannschaft von Trainer Aito Garcia Reneses wieder zum normalen Sportbetrieb übergehen kann. Das komplette Alba-Team befindet sich derzeit in Quarantäne.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal