Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

S-Bahn-Verkehr im Berliner Norden weiter unterbrochen

Berlin  

S-Bahn-Verkehr im Berliner Norden weiter unterbrochen

27.10.2020, 08:53 Uhr | dpa

Der S-Bahn-Verkehr ist auch am Dienstag im Berliner Norden wegen einer Signalstörung weiter unterbrochen. Nach Angaben der S-Bahn Berlin ist die Linie S25 zwischen Gesundbrunnen und Tegel betroffen. Zwischen den Stationen Gesundbrunnen und Schönholz sollten Fahrgäste auf die Linien S1 und S26 ausweichen, zwischen Schönholz und Tegel fahren Ersatzbusse.

Auslöser für die Signalstörung ist ein Kabeldiebstahl im Bereich Alt-Reinickendorf in der Nacht zu Montag. Wann die Störung behoben sein wird, war bislang unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal