Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Drei Stolpersteine beschmiert: Staatsschutz ermittelt

Berlin  

Drei Stolpersteine beschmiert: Staatsschutz ermittelt

23.11.2020, 17:23 Uhr | dpa

Drei Stolpersteine beschmiert: Staatsschutz ermittelt. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Berlin-Friedrichshain sind drei Stolpersteine mit einer weißgrauen Substanz beschmiert worden. Ein Anwohner bemerkte am Montagvormittag die verschmutzten Gedenksteine in der Waldeyer Straße und alarmierte die Polizei, wie die Beamten mitteilten. Demnach entfernten Einsatzkräfte die Substanz. Sie stellten eine Anzeige wegen des Verdachts auf Volksverhetzung. Der für politisch motivierte Straftaten zuständige Staatsschutz im Landeskriminalamt ermittelt.

Zum Gedenken an im Holocaust ermordete Menschen gibt es in ganz Deutschland und europaweit Stolpersteine an Orten, an denen sie lebten. Auf den Gedenksteinen sind der Name, das Geburtsdatum sowie das Datum der Deportation und - wenn bekannt - das Datum des Todes eingraviert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal