Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Zwei Autos und ein Kleinkraftrad angezündet

Berlin  

Zwei Autos und ein Kleinkraftrad angezündet

25.11.2020, 07:54 Uhr | dpa

Zwei Autos und ein Kleinkraftrad angezündet. Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zwei Autos sind in Berlin in der Nacht zu Mittwoch angezündet worden. Politische Motive lagen für die Brandstiftungen nach ersten Erkenntnissen nicht vor, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Am Hindenburgdamm in Lichterfelde (Steglitz-Zehlendorf) brannte um 1.38 Uhr ein Wagen, zwei andere Autos wurden beschädigt. Eine Stunde später traf es einen Transporter einer Autovermietung in der Wexstraße in Schöneberg. Schon am Dienstagabend hatte ein Kleinkraftrad direkt am Bahnhof Zoo gebrannt. Unmittelbar vor dem Ausbruch des Feuers wurde ein junger Mann an dem Fahrzeug gesehen, er entkam jedoch unerkannt. In allen Fällen ermittelt das Landeskriminalamt (LKA) wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal