Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Nächtlicher Empfang nach Derby: Fans muntern Union-Elf auf

Berlin  

Nächtlicher Empfang nach Derby: Fans muntern Union-Elf auf

05.12.2020, 11:50 Uhr | dpa

Nächtlicher Empfang nach Derby: Fans muntern Union-Elf auf. Fußball

Ein Fußball-Spiel. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zuschauer waren beim Bundesliga-Duell zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin wegen der Corona-Pandemie im Olympiastadion nicht zugelassen. Doch bei der Rückkehr ins Stadion An der Alten Försterei wurde die mit 1:3 unterlegene Union-Elf von einer Abordnung ihrer Fans empfangen und aufgemuntert.

Rund 40 Union-Anhänger waren trotz des Endes der Ungeschlagen-Serie zur Stadioneinfahrt gekommen, um über zwei Stunden nach Derby-Abpfiff den Mannschaftsbus der Eisernen in Köpenick zu begrüßen. Dabei bemühten sie sich, den in Corona-Zeiten geforderten Abstand auch einzuhalten. Einige jüngere Fans zündeten Pyrotechnik. Mit Union-Gesängen stimmte sich der Union-Anhang bereits auf das nächste Heimspiel am kommenden Samstag gegen den FC Bayern München ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal