Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

NOFV beruft kommissarischen Präsidenten: Drei Kandidaten

Berlin  

NOFV beruft kommissarischen Präsidenten: Drei Kandidaten

08.01.2021, 11:59 Uhr | dpa

Das Präsidium des Nordostdeutschen Fußball-Verbands (NOFV) wird am 21. Januar einen kommissarischen Präsidenten berufen. Das teilte der NOFV am Freitag mit. Aktuell liegen drei Bewerbungen vor. Neben den bereits bekannten Kandidaten Bernd Schultz (Präsident des Berliner Fußball-Verbandes) und Hermann Winkler (Präsident des Sächsischen Fußball-Verbandes) bewirbt sich zudem NOFV-Schatzmeister Jens Cyrklaff. Der kommissarische Präsident soll den NOFV bis zum 2022 geplanten ordentlichen NOFV-Kongress führen. Nach dem Tod von Präsident Erwin Bugar hatten die Vizepräsidenten Winkler und Schultz die Amtsgeschäfte interimsmäßig gemeinsam übernommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: