Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Auto trifft Radfahrer beim Abbiegen: Eine Schwerverletzte

Berlin  

Auto trifft Radfahrer beim Abbiegen: Eine Schwerverletzte

09.01.2021, 12:27 Uhr | dpa

Auto trifft Radfahrer beim Abbiegen: Eine Schwerverletzte. Rettungswagen im Einsatz

Mit Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Radfahrer ist von einem abbiegenden Auto in Berlin-Moabit erfasst und schwer verletzt worden. Der 78-jährige Radfahrer kam am Freitagabend mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der 25-jährige Autofahrer demnach aus der Jagowstraße nach links in die Straße Alt-Moabit abbiegen, während der Radfahrer die Kreuzung überquerte.

Zur Ampelschaltung an der Kreuzung machte die Polizei in ihrer Mitteilung keine Angaben. Der Unfallbereich sei für rund vier Stunden voll gesperrt gewesen, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: