Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Polizei: Verstöße gegen Corona-Auflagen bei Party

Berlin  

Polizei: Verstöße gegen Corona-Auflagen bei Party

09.01.2021, 13:58 Uhr | dpa

Polizei: Verstöße gegen Corona-Auflagen bei Party. Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine Gruppe von Menschen hat in einem Veranstaltungsraum in Tempelhof laut Polizei eine Party mit Musik, Wasserpfeifen und einer Nebelmaschine gefeiert. Als die Polizei nach Mitternacht eintraf und das Treffen beendete, waren drei Männer und drei Frauen in dem "Eventcenter" in der Colditzstraße, wie die Behörde am Samstag mitteilte. Diese hielten demnach weder den Mindestabstand ein noch trugen sie eine Mund-Nase-Bedeckung. Diverse Getränke hätten auf Tischen gestanden. Gegen die Anwesenden läuft den Angaben zufolge nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen die Corona-Auflagen. Die Ermittlungen dauern an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: