Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Fahrzeuge auf Biesdorfer Polizeigelände beschädigt

Berlin  

Fahrzeuge auf Biesdorfer Polizeigelände beschädigt

20.01.2021, 15:16 Uhr | dpa

Fahrzeuge auf Biesdorfer Polizeigelände beschädigt. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Unbekannte haben am Mittwochmorgen mehrere von der Polizei beschlagnahmte Fahrzeuge auf einem Sicherstellungsgelände in Berlin-Biesdorf beschädigt. Ein Polizeimitarbeiter hörte einen Knall und sah zwei Menschen, die mit Gegenständen auf mehrere Wagen einschlugen und anschließend flüchteten, wie die Polizei mitteilte. Sie stehen in Verdacht, vier Fahrzeuge und den Zaun des Geländes beschädigt zu haben. Weitere Angaben zu einem möglichen Motiv der Täter machte die Polizei zunächst nicht.

Es ist nicht das erste Mal, dass auf dem Gelände in der Cecilienstraße Autos angezündet oder beschädigt wurden. Zuletzt hatten Unbekannte im Dezember ein Feuer neben einem sichergestellten Pkw gelegt. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) beklagte bereits mehrmals die ihrer Meinung nach ungenügenden Sicherheitsmaßnahmen auf Polizeiliegenschaften.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: