Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Bobic zu Jovic-Rückkauf: "Träume kann man immer haben"

Berlin  

Bobic zu Jovic-Rückkauf: "Träume kann man immer haben"

01.02.2021, 13:52 Uhr | dpa

Bobic zu Jovic-Rückkauf: "Träume kann man immer haben". Fredi Bobic

Fredi Bobic. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic sieht die Rückkehr von Luka Jovic als eine "Win-Win-Situation" und will derzeit nicht über einen möglichen Rückkauf spekulieren. "Träume kann man immer haben, das ist ganz normal. Erstmal ist er Spieler von Real Madrid. Wir haben zum richtigen Zeitpunkt diese Konstellation so gefunden. Die Leihe gibt unserer Mannschaft Stabilität", sagte Bobic am Montag beim TV-Sender Sky Sport News HD. Der Stürmer aus Serbien ist derzeit auf Leihbasis für ein halbes Jahr von Real Madrid zu den Hessen zurückgekehrt.

In seinen bisherigen vier Einsätzen kam der 23 Jahre alte Jovic immer als Joker von der Bank. "Wir sind jetzt in einer Luxus-Situation und können ihn von der Bank bringen. Er muss noch ein bisschen was nachholen, er ist aber auch sehr geduldig", beschrieb Bobic. Trainer Adi Hütter baut derzeit auf ein System mit lediglich einem Stürmer. Diesen Posten bekleidet der Portugiese André Silva, der in der laufenden Bundesliga-Saison schon 16 Saisontore erzielt hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: