Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Für Unions Knoche ist Europa kein Thema

Berlin  

Für Unions Knoche ist Europa kein Thema

25.02.2021, 13:50 Uhr | dpa

Für Unions Knoche ist Europa kein Thema. FC Union Berlin

Das FC-Union-Logo vor dem Büro. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) – Robin Knoche vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin modifiziert die Vereinsphilosophie bezüglich möglicher Teilnahme am internationalen Geschäft mit den eigenen Erfahrungen. "Wir sind bisher damit gut gefahren, uns auf das nächste Spiel zu fokussieren. Das internationale Geschäft ist absolut kein Thema", sagte der 28 Jahre alte Verteidiger auf einer Online-Pressekonferenz im Stadion An der Alten Försterei am Donnerstag. Vor dem 23. Spieltag mit der Heimpartie gegen die TSG Hoffenheim am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) belegen die Köpenicker mit 33 Punkten den siebten Platz, der eine Teilnahme an der neuen Conference League ermöglichen könnte.

Allerdings lässt der vor der Saison vom VfL Wolfsburg nach Berlin gewechselte Knoche auch Platz für seine internationalen Erfahrungen mit dem ehemaligen Verein, dem er insgesamt 15 Jahre angehört hatte. "Das internationale Flair und die Reisen sind ein spezieller Faktor, den man in Zukunft gerne wieder erleben möchte", sagte Knoche. Der gebürtige Braunschweiger bestritt mit den Niedersachsen 19 Begegnungen in der Europa League und stand bei den beiden Siegen im Achtelfinale der Champions League der Saison 2015/2016 gegen KAA Gent auf dem Platz. "Wäre schön, mal wieder mittendrin statt nur dabei."

Und so ganz hat Knoche, der bisher alle 22 Ligaspiele bestritten hat, eine Wiederkehr ins internationale Geschäft noch nicht abgeschrieben. Im Vordergrund steht dabei aber die eigene Spielphilosophie, die der defensiven Grundausrichtung geschuldet ist. So hat Union in den letzten sieben Spielen nur fünf Gegentore kassiert. "Die Defensive kann Spiele gewinnen", sagte Knoche. "Je länger du kein Gegentor kassierst", umso größer sei die Chance, das Spiel zu gewinnen. "Wir versuchen, diese Spielphilosophie durchzubringen und schauen am Ende, ob es reicht."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal