Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Verletzt: Khedira, Matheus Cunha und Radonjic fehlen Hertha

Berlin  

Verletzt: Khedira, Matheus Cunha und Radonjic fehlen Hertha

28.02.2021, 16:33 Uhr | dpa

Verletzt: Khedira, Matheus Cunha und Radonjic fehlen Hertha. Berlins Sami Khedira wird von Mannschaftsärzten behandelt

Berlins Sami Khedira wird von Mannschaftsärzten behandelt. Foto: Swen Pförtner/dpa (Quelle: dpa)

Hertha BSC muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga vorerst auf Sami Khedira, Matheus Cunha und Nemanja Radonjic verzichten. Das Trio zog sich bei der 0:2-Niederlage beim VfL Wolfsburg Muskelverletzungen zu und fehlt den Berlinern auf jeden Fall in der nächsten Partie am kommenden Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Augsburg im Olympiastadion. Das gab Hertha BSC am Sonntag nach weiteren medizinischen Untersuchungen der drei Akteure bekannt. Khedira verletzte sich in Wolfsburg an der Wade, Matheus Cunha am Oberschenkel und Radonjic an der Leiste.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal