Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Beschlagnahmter Transporter von Polizeigelände verschwunden

Berlin  

Beschlagnahmter Transporter von Polizeigelände verschwunden

02.03.2021, 20:09 Uhr | dpa

Beschlagnahmter Transporter von Polizeigelände verschwunden. Der Schriftzug "Polizei" ist vor einem Polizeirevier zu sehen

Der Schriftzug "Polizei" ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Von einem Polizeigelände in Berlin ist ein beschlagnahmter Transporter mit mutmaßlichem Diebesgut verschwunden. Ermittlungen wegen Diebstahlsverdacht seien eingeleitet worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Das Fehlen sei in der vergangenen Woche bei einer Überprüfung auf dem Gelände im Ortsteil Falkenhagener Feld festgestellt worden.

Der Wagen war Ende November zunächst wegen einer Verkehrsbehinderung umgesetzt worden. Dabei fiel den Einsatzkräften laut Mitteilung auf, dass der Transporter nicht verschlossen war. Im Inneren wurden dann mehrere Fahrradanhänger und ein Autogepäckträger für Fahrräder festgestellt. Einer der Anhänger konnte demnach einem Diebstahl zugeordnet werden. Der Transporter wurde auf das Polizeigelände in der Radelandstraße gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal