Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Unfall auf der Berliner Stadtautobahn: Ein Verletzter

Berlin  

Unfall auf der Berliner Stadtautobahn: Ein Verletzter

04.03.2021, 08:55 Uhr | dpa

Unfall auf der Berliner Stadtautobahn: Ein Verletzter. Leuchtschrift "Unfall"

Die Leuchtschrift "Unfall" ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Auf der Berliner Stadtautobahn Richtung Norden ist ein Mensch beim Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug verletzt worden. Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, kam es am Donnerstagmorgen zur Kollision von zwei Autos. Ein Mensch wurde verletzt aus dem Wagen befreit und in eine Klinik gebracht. Die Hintergründe zum genauen Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt. Wie die Verkehrsinformationszentrale mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der A100 Richtung Wedding direkt hinter dem Tunnel Britz. Die Räumungsarbeiten dauerten weiter an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal