Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Zoo tauft Gorilla-Baby "Tilla"

17.000 Vorschläge  

Berliner Gorilla-Baby heißt Tilla

10.03.2021, 16:14 Uhr | dpa

Berlin: Zoo tauft Gorilla-Baby "Tilla". Gorilladame Bibi säugt ihr Baby im Berliner Zoo: Der Nachwuchs wurde nun auf "Tilla" getauft. (Quelle: dpa/Zoo Berlin)

Gorilladame Bibi säugt ihr Baby im Berliner Zoo: Der Nachwuchs wurde nun auf "Tilla" getauft. (Quelle: Zoo Berlin/dpa)

Der Gorilla-Nachwuchs im Berliner Zoo hat einen Namen. Der Tierpark wählte ihn aus über 17.000 teils kuriosen Vorschlägen aus.

Das wenige Wochen alte Gorilla-Mädchen aus dem Berliner Zoo nun einen Namen. "Es war nicht einfach, doch wir haben uns nun entschieden: Der kleine Gorilla heißt nun Tilla", teilte der Zoo- und Tierparkdirektor Andreas Knieriem am Mittwoch in einer Pressemitteilung mit. Mehr als 17.000 Namensvorschläge für das im Februar geborene Gorilla-Mädchen seien demnach beim Zoo eingegangen. Unter den Ideen waren auch die Namen "Frau Merkel", "Covi" und "Hope", hieß es weiter.

Anlässlich der Namensgebung durften sich die übrigen Gorillas im Zoo über ein Kuchenbuffet mit Reis, Himbeeren, Granatapfel, Paprika und Möhren freuen. Während Mama Bibi (24) kräftig zulangte, lag das Gorilla-Mädchen an Mamas Brust, wie ein Video des Zoos zeigt. Tilla ist der erste Gorilla-Nachwuchs für den Berliner Zoo seit 16 Jahren.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: