Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Corona in Berlin: Inzidenzwert sinkt unter 150 – über 500 Neuinfektionen

Corona-Blog  

Inzidenzwert sinkt unter 150 – über 500 Neuinfektionen

20.04.2021, 08:20 Uhr | t-online

Corona in Berlin: Inzidenzwert sinkt unter 150 – über 500 Neuinfektionen. Illustration des Coronavirus (Symbolbild): Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Berlin ist im Vergleich zum Vortag gesunken. (Quelle: imago images/Science Photo Library)

Illustration des Coronavirus (Symbolbild): Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Berlin ist im Vergleich zum Vortag gesunken. (Quelle: Science Photo Library/imago images)

Der Inzidenzwert in Berlin ist erstmals seit mehr als einer Woche wieder gesunken. Die Zahl der positiven Befunde nähert sich indes der 160.000.

So ist die aktuelle Corona-Situation in der Hauptstadt.

Dienstag, 20. April: Inzidenzwert geht zurück

Am Dienstag meldet das Robert Koch-Institut für das Land Berlin eine Sieben-Tage-Inzidenz von 145,7. Sie liegt damit acht Zähler unter dem Wert des Vortags. Es wurden weiter 514 Neuinfektionen und vier Todesfälle registriert. 

Montag, 19. April: Sieben-Tage-Inzidenz steigt über 150

Der Berliner Inzidenzwert liegt am Montagmorgen mit 153,6 40 Zähler höher als vor einer Woche. Die Gesundheitsämter in Berlin registrierten 332 Neuinfektionen. Weitere Todesfälle gab es keine. 

Seit Pandemiebeginn sind in Berlin 159.254 Menschen positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestet worden. 3.149 von ihnen sind verstorben.

Sonntag, 18. April: Inzidenz steigt erneut

Auch für den Sonntag meldet das RKI in Berlin eine höhere Inzidenz als am Vortag. Sie liegt bei 147,4. Neben den 617 Neuinfektionen meldeten die Berliner Gesundheitsämter zudem vier weitere Todesfälle.

Samstag, 17. April: Inzidenz wieder angestiegen

Am sechsten Tag in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Berlin gestiegen. Sie liegt laut RKI bei 144,2. Es wurden zudem 1.290 Neuinfektionen und vier weitere Todesfälle gemeldet. 

Freitag, 16. April: Sieben-Tage-Wert steigt weiter an

Der Berliner Inzidenzwert liegt bei 138,3 und damit leicht höher als am Tag zuvor. Das Robert Koch-Institut meldet zudem 1.022 Neuinfektionen und neun Todesfälle.

Seit Beginn der Pandemie gab es in Berlin 157.017 positiv auf das Virus Getestete. 3.142 von ihnen sind verstorben.

Donnerstag, 15. April: Inzidenz steigt stark an

Der Trend hält an. Am Donnerstag meldet das RKI mit 137,3 einen gestiegenen Inzidenzwert. Im Vergleich zur Vorwoche ist der Wert um beinahe 50 Zähler angewachsen. Neben 1.327 Neuinfektionen melden die Gesundheitsämter sechs neue Todesfälle. 

Mittwoch, 14. April: Inzidenz geht weiter hoch

Auch am Mittwoch meldet das Robert Koch-Institut für Berlin mit 121,3 eine höhere Sieben-Tage-Inzidenz als am Vortag. Es wurden 677 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall gemeldet. 

Seit Beginn der Pandemie gab es somit 154.668 gemeldete positive Corona-Fälle und 3.127 Tote im Zusammenhang mit Covid-19.

Senat äußert sich zu Lockdown und Geimpften

Der Berliner Senat hat einen neuen Lockdown beschlossen. Zudem gibt es Änderungen im Umgang mit Berlinerinnen und Berlinern, die bereits ihre Zweitimpfung gegen Covid-19 erhalten haben.

Die neuen Schutzmaßnahmen sollen um drei Wochen verlängert werden, während Impflinge erste Freiheiten bekommen sollen.

Dienstag, 13. April: Sieben-Tage-Wert steigt weiter an

Die Corona-Inzidenz in Berlin ist erneut angestiegen. Am Dienstagmorgen meldet das Robert Koch-Institut einen Wert von 119,9. Es wurden zudem 539 Neuinfektionen und vier Todesfälle registriert.

Montag, 12. April: Inzidenz bei über 100

Die Berliner Sieben-Tage-Inzidenz liegt laut Robert Koch-Institut am Montagmorgen bei 114,3. Die Behörden registrierten zudem 493 neue Covid-19-Fälle. Todesfälle wurden keine gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie sind somit 153.452 Menschen positiv auf das Virus getestet worden. 3.122 von ihnen sind verstorben.

Verwendete Quellen:
  • Robert Koch-Institut
  • Webseite der Stadt Berlin
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen dpa, Reuters, AFP
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal