Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Corona-News Berlin: Inzidenzwert nur noch bei 7,4 – vier Tote

Corona in Berlin  

Inzidenzwert nur noch bei 7,4 – vier Tote

19.06.2021, 10:19 Uhr | t-online

Corona-News Berlin: Inzidenzwert nur noch bei 7,4 – vier Tote. Das Brandenburger Tor in Berlin (Archivbild): Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Hauptstadt liegt am Samstagmorgen bei 7,4. (Quelle: imago images/photothek)

Das Brandenburger Tor in Berlin (Archivbild): Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Hauptstadt liegt am Samstagmorgen bei 7,4. (Quelle: photothek/imago images)

In Berlin liegt die Corona-Inzidenz weiter konstant unter 10. Die Zahl der Todesfälle liegt bei vier.

So ist die aktuelle Corona-Situation in der Hauptstadt.

Samstag, 19. Juni: Sieben-Tage-Inzidenz bei 7,4

Der Samstagmorgen bringt laut RKI erneut eine gesunkene Inzidenz. Der Wert liegt jetzt bei 7,4. Die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen beträgt 48. Es wurden zudem vier Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 registriert.

Freitag, 18. Juni: Inzidenzwert sinkt deutlich unter 10

Am Freitag liegt der Inzidenzwert in Berlin erstmals im Jahr 2021 bei weniger als zehn Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner. Die Zahl der Neuinfektionen liegt laut RKI bei elf und es wurden sechs neue Todesfälle gemeldet.

Donnerstag, 17. Juni: Coronawert sinkt Richtung 10

In Berlin liegt die Corona-Inzidenz am Donnerstag nur noch knapp über der 10er-Marke. Die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen liegt bei 64 und es wurden sechs Todesfälle registriert.

Mittwoch, 16. Juni: Inzidenz sinkt immer weiter

Die Berliner Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter und liegt inzwischen bei 12,2. Die Zahl der Neuinfektionen liegt bei 24. Es wurden neun Todesfälle im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Berlin insgesamt 179.754 Menschen positiv auf Covid-19 getestet. 3.529 von ihnen sind verstorben.

Dienstag, 15. Juni: Sieben-Tage-Wert sinkt wieder

Die Corona-Inzidenz in Berlin liegt am Dienstag bei 13,6 und somit niedriger als am Tag zuvor. Im Vergleich zur Vorwoche ist der Wert um mehr als zehn Punkte gefallen. Die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen beträgt 62. Es wurden drei Todesfälle gemeldet.

Montag, 14. Juni: Inzidenzwert unverändert

Am Montagmorgen meldet das Robert Koch-Institut für Berlin eine Sieben-Tage-Inzidenz von 15,4. Der Wert bleibt somit im Vergleich zum Vortag unverändert. Die Zahl der registrierten Neuinfektionen liegt bei sechs. Neue Todesfälle gab es nicht.

Sonntag, 13. Juni: Coronawert fällt erneut

Am Sonntag liegt der Inzidenzwert für Berlin bei 15,4 und somit 0,2 Zähler unter dem Wert des Vortages. Die Gesundheitsämter der Stadt registrierten 17 Neuinfektionen. Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 gab es erfreulicherweise nicht.

Samstag, 12. Juni: Inzidenzwert sinkt weiter

Auch am Samstag meldet das RKI für die Stadt Berlin eine geringere Inzidenz als am Tag zuvor. Der Wert liegt bei 15,6. Die Zahl der Neuinfektionen liegt bei 100 und es gab einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19.

Erstmals seit September: Alle Corona-Ampeln auf grün

Dank sinkender Inzidenzen und einer allgemeinen Entspannung der Corona-Lage in der Hauptstadt, stehen alle Berliner Corona-Ampeln auf grün. Zuletzt war dies am 18. September 2020 der Fall.

Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci lobte in ihren Tweet zwar die Berliner Bevölkerung, mahnte aber dennoch zur weiteren Vorsicht.

Freitag,11. Juni: Coronawert fällt deutlich unter 20

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Berlin liegt am Freitag bei 16,6. Damit weist Berlin nun die niedrigste Inzidenz der vier deutschen Millionenstädte auf. Die zahl der Neuinfektionen liegt bei 88 und die Zahl der gemeldeten Todesfälle liegt bei vier.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Berlin 179.553 Menschen positiv auf Covid-19 getestet. 3.517 von ihnen sind verstorben. 

Donnerstag, 10. Juni: Inzidenz sinkt Richtung 20er-Marke

Am Donnerstag liegt der Corona-Inzidenzwert in Berlin bei 20,2. Das Robert Koch-Institut meldet indes 122 Neuinfektionen und einen Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19.

Mittwoch, 9. Juni: Inzidenz geht weiter zurück

Am zweiten Tag in Folge ist die Berliner Sieben-Tage-Inzidenz gesunken. Sie liegt am Mittwoch bei 22,6. Es wurden 118 Neuinfektionen und zwei Todesfälle registriert.

Dienstag, 8. Juni: Inzidenzwert sinkt

Am Dienstag meldet das Robert Koch-Institut für die Bundeshauptstadt einen Inzidenzwert von 24,4. Zudem wurden 104 Neuinfektionen und vier Todesfälle registriert.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Berlin somit 179.225 Menschen positiv auf Covid-19 getestet. 3.510 von ihnen sind verstorben.

Montag, 7. Juni: Sieben-Tage-Inzidenz bleibt konstant

Die Corona-Inzidenz in Berlin bleibt am Montag unverändert bei 26,5. Das Robert Koch-Institut weist an diesem Tag außerdem sieben Neuinfektionen und einen Todesfall aus.

Verwendete Quellen:
  • Robert Koch-Institut
  • Stadt Berlin
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen dpa, Reuters, AFP
  • Der Tagesspiegel
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal