Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Deckenmaler Peter Schubert gestorben

Berlin  

Deckenmaler Peter Schubert gestorben

24.03.2021, 17:43 Uhr | dpa

Der vor allem mit seiner Deckenmalereien bekannt gewordene Künstler Peter Schubert ist tot. Der Maler starb bereits am Sonntag in seinem Berliner Atelier im Alter von 92 Jahren, wie die Peter Schubert Gesellschaft am Mittwoch unter Berufung auf die Familie mitteilte. Zu seinen Arbeiten zählen etwa die Deckenmalereien in der großen Orangerie des Schlosses Charlottenburg.

Der aus Dresden stammende Schubert lernte bei Willi Baumeister in Stuttgart, Fernand Léger in Paris und Hans Uhlmann in Berlin. Mit der Arbeit im Schloss Charlottenburg stieg er auf die Deckenmalerei um. Werke von ihm finden sich in der deutschen Botschaft im Vatikan genauso wie etwa im Saarländischen Staatstheater Saarbrücken, dem Bundeshaus in Berlin oder der Dorfkirche im brandenburgischen Damsdorf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal