Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus: FDP wählt Sebastian Czaja zum Spitzenkandidaten

Abgeordnetenhaus-Wahl in Berlin  

Sebastian Czaja zum FDP-Spitzenkandidaten gewählt

27.03.2021, 11:12 Uhr | dpa

Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus: FDP wählt Sebastian Czaja zum Spitzenkandidaten. Sebastian Czaja, FDP-Fraktionsvorsitzende im Abgeordnetenhaus von Berlin: Er tritt für die FDP als Spitzenkandidat bei der Abgeordnetenhaus-Wahl an. (Quelle: dpa/Christoph Soeder/dpa)

Sebastian Czaja, FDP-Fraktionsvorsitzende im Abgeordnetenhaus von Berlin: Er tritt für die FDP als Spitzenkandidat bei der Abgeordnetenhaus-Wahl an. (Quelle: Christoph Soeder/dpa/dpa)

Auf einem digitalen Parteitag hat die Berliner FDP ihren Spitzenkandidaten für die Wahl zum Abgeordnetenhaus festgelegt. Sebastian Czaja erhielt rund 94 Prozent der Delegierten-Stimmen.

Die Berliner FDP zieht mit Sebastian Czaja als Spitzenkandidat in die Wahl zum Abgeordnetenhaus am 26. September. Auf einem Online-Parteitag am Samstag votierten rund 94 Prozent der Delegierten für den 37-jährigen FDP-Fraktionschef.

Für Czaja ist die Aufgabe nicht neu. Er war bereits 2016 Spitzenkandidat und führte die Partei damals nach fünf Jahren Abstinenz zurück in das Landesparlament. Seither prägt er dort als Vorsitzender das Gesicht seiner Fraktion. Bei der Wahl 2016 zog die FDP mit 6,7 Prozent der Zweitstimmen in das Abgeordnetenhaus ein. Sie bildet dort mit elf Abgeordneten die kleinste der sechs Fraktionen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal