Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Hertha und Gladbach mit jeweils zwei Änderungen

Berlin  

Hertha und Gladbach mit jeweils zwei Änderungen

10.04.2021, 15:05 Uhr | dpa

Hertha und Gladbach mit jeweils zwei Änderungen. Tribüne im Olympiastadion

Ein Mitarbeiter geht vor dem Spiel auf der leeren Tribüne an einem Banner entlang. Foto: Tobias Schwarz/AFP POOL/dpa (Quelle: dpa)

Hertha BSC geht mit dem 19 Jahre alten Marton Dardai, aber ohne Ex-Fußball-Weltmeister Sami Khedira in die Bundesliga-Partie an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Borussia Mönchengladbach. Der 34-Jährige, der im Stadtderby beim 1. FC Union (1:1) eingewechselt worden war, sitzt zunächst auf der Bank. Dardai, Sohn von Trainer Pal Dardai, bildet mit Niklas Stark die Innenverteidigung. Santiago Ascacibar, gegen den unter der Woche ein DFB-Verfahren wegen Beleidigung eingeleitet und schnell wieder geschlossen worden war, beginnt ebenfalls.

Bei den Gästen vom Niederrhein, die weiterhin auf Nationalspieler Jonas Hofmann (Corona-Quarantäne) verzichten müssen, starten im Vergleich zum 2:1 gegen den SC Freiburg in der Vorwoche Rami Bensebaini und Denis Zakaria für Jordan Beyer und Hannes Wolf, die beide auf der Bank sitzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal